Patch-Verwaltung

VIDEO  Datto RMM-Webinar zur Patch-Verwaltung
Sehen Sie sich dieses Video in der Datto Academy (über das Datto Partner Portal) an, wo Sie sich dies für die Aufrechterhaltung Ihrer Zertifizierung anrechnen lassen sowie weitere Kurse anschauen können. Wenn Sie keinen Zugriff auf das Partner Portal haben, können Sie das Video hier ansehen.

Was ist die Patch-Verwaltung und was sind Richtlinien für die Patch-Verwaltung?

Mithilfe der Patch-Verwaltung in Datto RMM können Sie die Bereitstellung von Patches für Ihre Windows-Geräte sowohl steuern als auch automatisieren. Das Hauptziel der Patch-Verwaltung ist die Schaffung einer einheitlich konfigurierten Umgebung, die gegen bekannte Schwachstellen im Betriebssystem geschützt ist.

Die Patch-Verwaltung wird gemäß dem Patch-Status eines Geräts mithilfe von Richtlinien auf Konto- und Site-Ebene kontrolliert, während individuelle Patch-Installationen auf Geräteebene konfiguriert werden können. Dadurch können Ausnahmen für individuelle Patches gewährt werden, ohne dass komplette Richtlinien geändert werden müssen.

WICHTIG  Die Patch-Verwaltung wird lediglich von Windows Managed-Agenten unterstützt. Siehe Managed- und OnDemand-Agenten.

HINWEIS  Der Begriff „Kontoebene“ wird in der neuen UI als „globale Ebene“ bezeichnet.

Notizen